Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ostseebad Nienhagen Gespensterwald

Die Gemeinde Ostseebad Nienhagen betreibt in der Strandstr. 30 ihre Kurverwaltung, die mit 2 Kräften besetzt ist.

Obwohl es noch nicht offiziell bekannt gegeben wurde, pfeifen es schon die Spatzen von den Dächern: Die Stelle "Leiterin der Kurverwaltung" soll demnächst frei werden.
Die freie Stelle soll dann neu ausgeschrieben werden.

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ostseebad-Nienhagen: Bau der StrandversorgungNachdem im Herbst 2021 die Bodenplatte gegossen wurde, begann am 11. April 2022 der Hochbau der Strandversorgung/Öffentliche Toilette an der Strand-Promenade von Ostseebad Nienhagen.
Inzwischen wurden auch die Fenster und Türen eingebaut.
Seit dem 9. Mai 2022 ruhen die Arbeiten jedoch!
Der Grund:
Die Bodenplatte liegt rund 20 cm unterhalb des umliegenden Geländes. Um das Gebäude (in Holz-Bauweise!) vor Nässe zu schützen, wären nun umfangreiche Maßnahmen mit weiteren zusätzlichen Kosten erforderlich. Zu dieser Feststellung kommt ein Gutachten, daß der Sachverständige für Schäden an Gebäuden, Jörg Meling aus Kühlungsborn, im Auftrag der Gemeinde Ostseebad Nienhagen anfertigte. Die Kosten für dieses Gutachten betragen 818,96 €. Leider liegt uns z.Z. nur eine veraltete Version dieses Gutachtens vor. Inzwischen soll es eine neuere Fassung davon geben. Wir sind bemüht, weitere Informationen zu dem überarbeiteten Gutachten zu bekommen.

Wer diesen Bauschaden zu verantworten hat, wird hoffentlich noch geklärt werden.

Auf der Sitzung des Bauausschusses am  7. Juni 2022 soll über das weitere Vorgehen im öffentlichen Teil der Sitzung beraten werden.
Folgende Varianten stehen zur Diskussion:

  1. Abbau des Gebäudes - Erhöhung der Bodenplatte - Wiederaufbau des Gebäudes
  2. Anhebung des Gebäudes - Erhöhung der Bodenplatte - Aufsetzen des Gebäudes (ohne Garantie)
  3. Erweiterte Maßnahmen zur Abführung von Niederschlagswasser

Die geplanten Kosten (Stand Mai 2021) betragen 450 000 €. Die tatsächlichen Kosten sind nach der jetzigen Situation noch nicht absehbar.
Inzwischen hat sich die Gemeindevertretung für die Variante 1 entschieden: Am 14. November 2022 erfolgte der Abbau des Gebäudes.
Bisher sind folgende zusätzliche Kosten enststanden:

  • Anwaltskosten 2159,88 € (Stand 05.09.2022)
  • Kosten für das Gutachten 818,96 €
  • Kosten für den Abbau des Gebäudes und Wiederaufbau: ca. 100 000 € (laut Kostenschätzung des Planungsbüros "Pilote")
    • Erhöhung des Architekten-Honorars:                  21000,00 €
    • Ausbau und Einlagerung der Fenster und Türen: ????,?? €
    • Abbau und Einlagerung des Gebäudes:             ????,?? €
    • Sicherung durch einen Bauzaun:                  ca. 500,00 €
  • Erhöhung der Bodenplatte im Bereich der Wände        ????,?? €
  •  Wiederaufbau des Gebäudes                                    ????,?? €
  • Erneutes Einsetzen der Fenster und Türen                 ????,?? €
  • Weitere Kosten
    • längere Standzeit des Gerüstes
    • längere Mietzahlungen für den Toiletten-Container
    • längere Vorhaltung des Bauzaunes
    • entgangene Pacht-Einnahmen

Nach der Fertigstellung soll der Imbiß-Bereich an einen Betreiber verpachtet werden. Hierfür soll es nun doch bis Ende Juni 2022 eine Ausschreibung geben.
Der Pachtvertrag soll dann ab dem 1. Januar 2023 laufen. Dieses Datum wird jedoch nicht mehr zu halten sein.

Ostseebad Nienhagen Strandversorgung 01 Ostseebad Nienhagen Strandversorgung 02 Ostseebad Nienhagen Strandversorgung 03

Ostseebad Nienhagen Strandversorgung 04

Die bauausführende Firma hat die Strandversorgung vor Witterungsschäden geschützt:

Ostseebad Nienhagen Strandversorgung 05 Ostseebad Nienhagen Strandversorgung 06 Ostseebad Nienhagen Strandversorgung 07

Alles auf Anfang: Am 14. November 2022 begann der Abbau der Strandversorgung, damit die Bodenplatte erhöht werden kann:

Ostseebad Nienhagen Strandversorgung 07 Ostseebad Nienhagen Strandversorgung 07
Ostseebad Nienhagen Strandversorgung 07 Ostseebad Nienhagen Strandversorgung 14

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ostseebad Nienhagen: GespensterwaldAuf der Gemeindevertretersitzung der Gemeinde Ostseebad Nienhagen am 29.09.2022 wurde die "Satzung der Gemeinde Ostseebad Nienhagen über die Erhaltung baulicher Anlagen und der Eigenart des Gebietes entlang der Strandstraße sowie der  Doberaner Straße", kurz Erhaltungssatzung, beschlossen. Nach ihrer Veröffentlichung wird sie rechtswirksam werden.

Die Satzung als pdf-Datei finden Sie hier.

Von dieser Satzung betroffen sind ca. 25 Grundstücke in den Straßen Strandstraße, Am Meer, Am Waldrand  sowie in der Doberaner Straße.
Viele der betroffenen Bürger sind Alt-Nienhäger. Sie werden noch gar nicht wissen, welche Konsequenzen dieser Beschluß für sie haben wird: Bauliche Veränderungen auf ihren Grundstücken bedürfen nun einer zusätzlichen Genehmigung durch die Gemeindevertretung Ostseebad Nienhagen.
Es ist ebenfalls damit zu rechnen, daß die Grundstücke durch diese Auflage einen Wertverlust erleiden werden. Dies bedeutet faktisch eine Teil-Enteignung der betroffenen Bürger.

Dieser Artikel wird demnächst erweitert. Wenn Sie Fragen haben oder Ihre Meinung äußern möchten, können Sie dies gern tun, indem Sie einen Kommentar schreiben.

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ostseebad Nienhagen GespensterwaldDie Pläne für den Bau der südlichen Umgehungsstraße von Elmenhorst werden konkreter. Sie sehen vor, daß kurz vor dem östlichen Ortseingang von Ostseebad Nienhagen ein Kreisverkehr an der Landesstraße L 12 errichtet wird. Hier führt die neue Umgehungsstraße dann wieder auf die vorhandene Landesstraße L 12 in Richtung Ostseebad Nienhagen.
Die Arbeiten an der Verlängerung der Mecklenburger Allee von Rostock-Lichtenhagen aus in Richtung Elmenhorst haben im Herbst 2022 begonnen. Im Mai 2023 soll dei Verbindung der Mecklenburger Allee zur Landesstraße L12 hergestellt sein.
Quelle: https://www.strassen-mv.de/projekte/planung/ortsumgehung-elmenhorst/

 

 

 Ortsumgehung Elmenhorst

Ortsumgehung Elmenhorst

Geplanter Kreisverkehr östlich von Ostseebad Nienhagen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ostseebad Nienhagen GespensterwaldNach langen Jahren des Wartens wird es jetzt konkreter: Bald könnte ein EDEKA-Markt im Ostseebad Nienhagen Wirklichkeit werden.

Die Gemeindevertretung Ostseebad Nienhagen hat auf ihrer Sitzung am 6. Dezember 2018 dazu einen Beschluß zur Aufstellung des B-Planes Nr. 7 gefaßt.

Der geplante Standort befindet sich südlich der Doberaner Straße (Landesstraße L12) östlich neben der Fischräucherei.

Dort könnten dann auf einer Verkaufsfläche von insgesamt 2000 m² ein Lebensmittelmarkt mit 1300 m² sowie weitere Nahversorgungseinrichtungen (z.B. Drogeriebedarf, Getränkemarkt, Backshop) entstehen. Der Kunden-Parkplatz soll ca. 80 Stellplätze umfassen.

Ostseebad Nienhagen B-Plan 7Der vorhabenbezogene B-Plan 7 von Ostseebad Nienhagen liegt direkt an der Landesstraße L12

Edeka-Markt Ostseebad NienhagenEntwurf des geplanten EDEKA-Marktes in Ostseebad Nienhagen bei Tageslicht

Edeka-Markt Ostseebad Nienhagen bei NachtEntwurf des geplanten EDEKA-Marktes in Ostseebad Nienhagen bei nächtlicher Beleuchtung


Ursprünglich war die Eröffnung Ostern 2023 geplant. Nun kommt es auch hier zu Verzögerungen, u.a. deshalb, weil einige Einwohner aus der näheren Umgebung des geplanten Standortes im Beteiligungsprozess ihre Einwände geltend gemacht haben. Diese müssen nun in den Abwägungsprozess einbezogen werden. Dadurch kommt es zu weiteren Verzögerungen im Planungsprozess.

Der Baubeginn ist deshalb nicht vor Herbst 2022 und die Eröffnung nicht vor Herbst 2023 zu erwarten.

Eine weitere offene Frage ist noch die Verlängerung des Geh- und Radweges in östlicher Richtung mit Anschluß an den schon vorhandenen Geh- und Radweg.


 

Anzeige: